K.O.

K.O.

Street Art in Leipzig (April 2013)

4 Kommentare zu „K.O.“

  1. Stimmt, das geht in die Rich­tung! Ich denke jedoch, dass es hier genug Ideen gibt und wir keine importieren müssen ;-)

  2. Als mir diese bizarre Idee zu meinen Ohren – nein, Ohrin­nen – kam, sah ich ver­mut­lich dem obi­gen Betonkopf ähn­lich. Unglaublich! Nein, so etwas sollte man nicht exportieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert